Zytokine lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Zytokine


Die Immun-Saga: Immunologie lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks

Episode 5


Dieser Meditrick ist Teil der Immun-Saga. Jeder Teil ist unabhängig verständlich, aber zusätzlich als Episode in die Saga eingebettet. Die Geschichte der Saga spiegelt den Ablauf einer Infektion wieder. Springe zur Beschreibung dieser Episode.

Die Saga beinhaltet 35 Meditricks, die aufeinander aufbauen. Erfahre mehr über die Immunologie auf Meditricks. Dort findest Du auch Sanas Logbuch, den Hintergrund, das Charakterlexikon und Abkürzungsverzeichnis sowie Bonusmaterialien.


Für den Zugriff auf die Immun-Saga und ihre weiteren Inhalte benötigst Du ein gültiges Abonnement (oder Du musst dich nur noch kurz einloggen).

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Zytokine lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Zytokine

Inhaltliche Einleitung
Zytokine sind wegen ihrer komplizierten Nomenklatur ein weißes Tuch, man plagt sich damit ab oder blendet sie aus. Sie spielen bei diversen Immunprozessen eine Rolle, kommen also immer wieder vor – ein Überblick ist wichtig, um sich in den anderen Themen nicht verloren zu fühlen. Bringen wir Licht ins Dunkel! Zytokine sind hormonartige, lösliche oder gebundene Glykoproteine zur Zellkommunikation. Sie dienen dem Start der Immunantwort, ihrer Aufrechterhaltung und Beendigung. Dabei wirken sie spezialisiert auf Immunzellen und generalisiert auf alle Körperzellen. Die Zytokine werden, teils überschneidend, eingeteilt in die Interferone, die Hämatopoetin-Superfamilie, Interleukine, Tumornekrosefaktoren und Chemokine. Chemokine steuern die Zellbewegung und Aktivierung.

Basiswissen

  • Zytokine sind Hormon-artige, lösliche oder gebundene Glykoproteine zur Zellkommunikation

    Zyto-Kind mit Mohn, frei bzw. Kabel-gebunden, Glücksklee-Proide, Zyto-Kind überbringt Nachrichten

    Die Zyto-Kinder bilden als umherfliegende Cyborgs den militärischen Nachrichtendienst Somas (sind sich aber nicht zu schade, auch mal im Pyjama zu arbeiten): Zytokine dienen der Kommunikation zwischen Zellen (und das nicht nur zwischen den spezialisierten Immunzellen; im Bild vermitteln die verschiedenen Zyto-Kinder zwischen den Immun-Kriegern des Widerstands, besuchen aber auch die Häuser der Zivilbevölkerung). Zytokine sind sehr kleine Glykoproteine (hat einen Glücksklee-Proiden dabei). Einige Zytokine sind Membran-gebunden und dienen damit der direkten Kommunikation zwischen zwei Zellen (Zyto-Kind ist Kabel-gebunden für Membran-gebunden); andere Zytokine sind löslich und erlauben die Kommunikation über den gesamten Körper, indem sie im Blut und der Lymphe zirkulieren (die Zyto-Kinder fliegen hier durchs Bild). Sie sind Hormon-artig (Mohnblumen).

  • Zytokine dienen dem Start, der Aufrechterhaltung und Beendigung der Immunantwort

    Zyto-Kind hält Startsignal (hat aber auch schon Zieleinlauf hinter sich)

    Die Zyto-Kinder überbringen hier im Bild die entscheidenden Nachrichten für die Organisation des Gegenangriffs auf die Eindringlinge. Das Zyto-Kind im Vordergrund gibt hierfür das Startsignal: Die Hauptaufgabe der Zytokine ist der Start der Immunantwort, ihre Aufrechterhaltung und die Beendigung (aufgegriffen durch den Zieleinlauf). Dabei vermitteln Zytokine diverse Prozesse, die wir uns hier genauer anschauen werden.

  • Die vier Kardinalzeichen der Entzündung beruhen auf Zytokinen und Entzündungsmediatoren

    Brennender Kardinalshut wurde von Zyto-Kind als Zeichen geworfen

    Ein weiteres, geheimes Zeichen für den geplanten, feurigen Gegenangriff durch Somas Truppen wird vom Zyto-Kind sichtbar für alle geworfen: der brennende Kardinalshut. Die vier Kardinalzeichen (brennender Kardinalshut) der Entzündung sind Wärme (lateinisch calor), Schmerz (dolor), Rötung (rubor) und Schwellung (tumor). Diese vier Zeichen beruhen auf der Auswirkung von Zytokinen und anderen Entzündungsmediatoren auf lokale Blutgefäße. Sprich erneut: Zytokine wirken zwischen vielen Zellen und nicht allein zwischen Immunzellen.

  • Zytokinmuster steuern die Art der Immunantwort des angeborenen & adaptiven Immunsystems

    Zyto-Kinder tragen Flaggen mit verschiedenen Erreger-Mustern und koordinieren den Gegenangriff

    Die Zyto-Kinder tragen hier Flaggen, die ihre Zugehörigkeit zu einer der drei Armeen Somas symbolisiert. Die drei Armeen sind auf unterschiedliche Eindringlinge spezialisiert. Wichtig für das Verständnis um die Zytokine ist ferner: Unterschiedliche Erregertypen lösen unterschiedliche Zytokinmuster aus. Wurminfektionen bedingen andere Zytokincocktails im Gewebe und Blut als Infektionen mit Viren (Viren-, Wurmflagge und Bakterien/Pilz-Flaggen der Zyto-Kinder). Dies führt zu einer frühen Differenzierung und möglichst effektiven Immunantwort, die auf den jeweiligen Erregertyp passt (wir unterscheiden drei davon, dazu mehr in Episode 24-26 – Effektormodule). Diese Differenzierung durch Zytokinmuster betrifft das angeborene und das adaptive Immunsystem.

  • Zytokine wirken autokrin, parakrin oder endokrin

    Zyto-Kinder haben Auto-Kringel, Paragleiter-Kringel und Ein-Dosen-Kringel

    Zytokine übermitteln ihre Signale auf drei Wegen: Zellen können sich selbst durch ihre eigenen Zytokine stimulieren – dann wirken sie autokrin (beißt selber in Auto-Kringel). Parakrin (Paragleiter-Kringel) ist ihre Wirkung, wenn sie Nachbarzellen beeinflussen (er übergibt den Paragleiter-Kringel an seinen Kollegen zur Stärkung). Wirken Zytokine auf weit entfernte Zellen, ist ihre Funktion endokrin (ein Dosen-Kringel, eine Dose für endo-krin; diesen Dosen-Kringel wirft er den anderen Zyto-Kindern fernab zu).

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

 
Immunologie lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Die Immun-Saga

Episode 5

Die Zyto-Kinder dirigieren den Gegenangriff

Die Offensive der Eindringlinge setzt sich unaufhaltsam fort. Die koordinierte Reaktion von Somas Truppen wird unerlässlich. Diese Aufgabe erledigt der militärische Nachrichtendienst Somas: Die Zyto-Kinder. Sie verständigen die Truppen des Widerstands – und bereiten einen Hinterhalt vor.

Somanauten, es läuft nicht gut für uns!

Zwar wurde der Diebstahl des Eisens verhindert, doch die Eindringlinge scheinen mit ihrer neuen Offensive die Oberhand zu gewinnen. Die Regierung Somas hat den Notstand ausgerufen und  führt großflächige Razzien durch – mehr habe ich dazu aber noch nicht in Erfahrung bringen können. 

 

Habe ich schon die Zyto-Kinder erwähnt? Man sieht sie jetzt überall herumfliegen. Die Zyto-Kinder sind Somas Nachrichtendienst. Befehle hier, Befehle dort – nur mich hat noch immer nichts erreicht. Ich bin sicher,  dass ich bald zum Wehrdienst in den Widerstand eingezogen werde. Die Zyto-Kinder rufen weitere Guerilla-Einheiten des Widerstands herbei, um die Eindringlinge in Schach zu halten. 

Malinka hat mir erklärt, dass die akute Gefahr der Durchbruch der Eindringlinge bis zum Blutfluss ist. Über den Blutfluss könnten sie dann fast ungehindert in jegliche Ecken und Winkel Somas gelangen – das wäre eine Katastrophe!

 

Der Widerstand will den Eindringlingen in den Rücken fallen, um ihr weiteres Vordringen zu verhindern. Außerdem versucht der Widerstand mehr Rekruten aus den knöchernen Höhlen zu mobilisieren. Als pluripotente Stammzelle stamme ich ebenfalls aus den knöchernen Höhlen. Sie gehören zur Minenkolonie. Diese Kolonie ist im festen Besitz der Hamburger-Poeten-Superfamilie. Die verdienen sich am Kriegsgeschehen eine goldene Nase.

 

In Folge der Notstandsgesetze und der Zyto-Kinder wurde jetzt auch die Temperatur auf Soma angehoben. Das sind die Eindringlinge nicht gewohnt und es sollte ihren Angriff etwas aufhalten. Es scheint, dass die Regierung sich dadurch noch Zeit erkauft, um ihr Eingreifen zu planen. Ein Eingreifen der Regierung ist jedoch unabdingbar geworden! 

 

Dann lasst uns mal sehen, ob es gelingt, den Eindringlingen in den Rücken zu fallen.

Lang lebe der Widerstand! Mögen die Gene mit dir sein!

Image

Hintergrund

EPISODE anschauen:

Lerne diese Episode der Immun-Saga mit unserer Eselsbrücke im Universum von Soma

Die eigentliche Immun-Saga: Protagonistin Sana berichtet über die Invasion der Eindringlinge. Sanas Geschichte verbindet alle Teile und vermittelt dabei den Ablauf einer Immunreaktion.

Die Minimalvariante: Schaue die Meditricks zum Immunsystem einzeln an oder in der chronologischen, aufeinander aufbauenden Reihenfolge.

Die Maximalvariante: Entdecke weitere Informationen zu den Geschehnissen auf Soma in Sanas Logbuch. Zusätzlich gibt es das Charakter-Lexikon, Abkürzungsverzeichnis sowie Bonusmaterialien.
Zellhaus auf Soma

Die eigentliche Immun-Saga: Protagonistin Sana berichtet über die Invasion der Eindringlinge. Sanas Geschichte verbindet alle Teile und vermittelt dabei den Ablauf einer Immunreaktion.

Die Minimalvariante: Schaue die Meditricks zum Immunsystem einzeln an oder in der chronologischen, aufeinander aufbauenden Reihenfolge.

Die Maximalvariante: Entdecke weitere Informationen zu den Geschehnissen auf Soma in Sanas Logbuch. Zusätzlich gibt es das Charakter-Lexikon, Abkürzungsverzeichnis sowie Bonusmaterialien.
Zellhaus auf Soma

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.