Adaptive Immunantwort lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Adaptive Immunantwort in den Lymphknoten


Die Immun-Saga: Immunologie lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks

Episode 18


Dieser Meditrick ist Teil der Immun-Saga. Jeder Teil ist unabhängig verständlich, aber zusätzlich als Episode in die Saga eingebettet. Die Geschichte der Saga spiegelt den Ablauf einer Infektion wieder. Springe zur Beschreibung dieser Episode.

Die Saga beinhaltet 35 Meditricks, die aufeinander aufbauen. Erfahre mehr über die Immunologie auf Meditricks. Dort findest Du auch Sanas Logbuch, den Hintergrund, das Charakterlexikon und Abkürzungsverzeichnis sowie Bonusmaterialien.


Für den Zugriff auf die Immun-Saga und ihre weiteren Inhalte benötigst Du ein gültiges Abonnement (oder Du musst dich nur noch kurz einloggen).

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Adaptive Immunantwort lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Adaptive Immunantwort in den Lymphknoten

Inhaltliche Einleitung
Die adaptive Immunantwort erfolgt maßgeblich in den sekundären lymphatischen Organen. Hierher bringen dendritische Zellen Antigene, die sie zuvor aufgenommen haben. Hier aktivieren sie Antigen-spezifische T-Zellen. Und hier mündet die Interaktion von T- und B-Zellen mit gleicher Antigen-Spezifität in der Produktion Antigen-spezifischer Antikörper. Wie sind die Lymphknoten aufgebaut? Und in welchen Kompartimenten treffen welche Akteure aufeinander? Verschaffen wir uns einen Überblick.

Basiswissen

  • Die adaptive Immunantwort erfolgt in den sekundären lymphatischen Organen (SLO)

    Kommandozentralen der Regierung liegen in den See-Sümpfen (SLO-Flagge)

    Wir befinden uns in einem Raumsegment einer der LK-Kommandozentralen in den Sümpfen. Wegen der weitläufigen, in einen See übergehenden Sümpfe, spricht man auch von den See-Sümpfen. Ziel der adaptiven Immunantwort ist die Produktion Antigen-spezifischer Antikörper durch die B-Zellen, sowie die Vervielfältigung Antigen-spezifischer Effektorzellen aus der T-Zell-Reihe. Hierbei entstehen Klone mit gleicher Antigen-Spezifität. Man spricht von der klonalen Expansion. Ort der adaptiven Immunantwort sind die sekundären lymphatischen Organe (SLO, hier die See-Sümpfe). Hierzu zählen die Lymphknoten (LK-Kommandozentralen), die Milz (Milz-farbene Station der Miliz) und das Mukosa-assoziierte lymphatische Gewebe, kurz MALT. Zum MALT zählen z.B. die Peyer-Plaques des Darms. Es gibt im ganzen Körper ca. 300 bis 700 Lymphknoten.

  • Die SLOs sind Treffpunkte für die wenigen Antigen-spezifischen Immunzellen

    Kommandozentralen in den See-Sümpfen sind Treffpunkt der Proben-Sammler Somas

    Die Kommandozentralen in den See-Sümpfen sind die entscheidenden Versammlungspunkte der Regierungstruppen. Hier treffen die Probensammler, sprich die britischen Zubringer, auf die T-Zeller und hier interagieren die T- mit den Bau-Zeller. Die sekundären lymphatischen Organe sorgen für das gezielte Aufeinandertreffen der Antigen-spezifischen Immunzellen. Ohne diese Versammlungspunkte wäre die Wahrscheinlichkeit, aufeinander zu treffen, viel zu gering. Ein Vergleich: Unser Körper ist riesig, er besteht aus Billionen Zellen. Dem gegenüber stehen etwa 100 Millionen T-Zellen. Je 100 sind für ein bestimmtes Antigen spezifisch. Zwei Mechanismen führen zur erfolgreichen Reaktion der adaptiven Immunantwort auf ein bestimmtes Antigen.

  • Lymphknoten sind bohnenförmig

    Übersicht Kommandozentralen: Bohnenförmig

    Wir befinden uns in einem der Räume einer Kommandozentrale, dieser entspricht einem Segment eines Lymphknotens. Der Tisch zeigt hingegen ein komplettes Modell einer LK-Kommandozentrale bzw. eines kompletten Lymphknotens mit mehreren Segmenten. Lymphknoten (LK) sind nierenförmig (siehe Form) und erinnern an Bohnen – Kidneybohnen wären also die optimale Gedankenstütze.

  • Rinde der LK (Kortex) entspricht der B-Zell-Zone

    Korken-mit-Text markieren Zone der Bau-Zeller

    In der Zone der Bau-Zeller gibt es spezielle Stühle, die einem Korken ähneln und mit wichtigen Texten versehen sind. Die Rinde der Lymphknoten, auch Kortex genannt, entspricht der B-Zell-Zone ( Korken-mit-Text, für Kortex).

  • B-Zellen organisieren sich um follikuläre dendritische Zellen als B-Zell-Follikel

    B-Zellerin steht bei voll-vulgärer britischen Zubringerin am “Volks-Vehikel” (Sonderkommissionen)

    Die Bau-Zeller organisieren sich in ihrem Bereich um sogenannte “Volks-Vehikel”. Diese mobilen Tische dienen in für die weitere Planung. Diese Sonderkommissionen um die Volks-Vehikel werden durch die voll-vulgären britischen Zubringer ins Leben gerufen. B-Zellen organisieren sich in der B-Zell-Zone rund um follikuläre dendritische Zellen zu sogenannten Follikel, die B-Zell-Follikel. Dies sind mikroskopisch sichtbar abgegrenzte Ansammlungen von vor allem B-Zellen (voll-vulgäre Zubringerin steht neben Volks-Vehikel mit Bau-Zellerin).

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

 
Immunologie lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Die Immun-Saga

Episode 18

In der Kommandozentrale der Regierungstruppen

Dies ist die 18. Episode der Immun-Saga: die Suche nach den Auserwählten. Die Regierungstruppen arbeiten auf Hochtouren, um all die Proben zu sichten, die über die Sümpfe herbeigeschafft werden. Nicht wenige der Proben stammen von den Eindringlingen. In den LK-Kommandozentralen herrscht daher ein reges Treiben. Befinden sich die Auserwählten, welche diese Proben zu erkennen vermögen, unter den T- und Bau-Zellern?

Seid gegrüßt, Somanauten!
Die Vorbereitungen der Regierungstruppen laufen auf Hochtouren. Es scheint, als würde dieser Strudel auch mich mit sich reißen. Ich arbeite jetzt Tag und Nacht. Thilo hat mich in eine weitere LK-Kommandozentrale begleitet. Die Front ist zum Greifen nahe, während der Arbeit spüre ich fortwährend diese Hitze, die vom Kampfgeschehen herrührt. Wie auch die anderen Analystinnen sichte ich unermütlich Probe um Probe in der LK-Kommandozentrale. Die britischen Zubringer bringen unentwegt neues Material. Ohne meinen treuen CD-Vierbeiner würde ich diese ganze Arbeit überhaupt nicht bewältigen können. Meinen Gefährten erhielt ich während meiner Ausbildung im Thymian-Lager. Er hilft mir bei der Arbeit, damit ich im worst case nicht noch eine Probe aus der Hand fallen lasse odernicht aufmerksam genug bin. (An diese Rezeptor-Arme, die ich hier trage, muss man sich auch wirklich erst einmal gewöhnen.)


All die Arbeit! Ich bin nun schon durch unzählige Kommandozentralen gereist. Wir rotieren durch die Zentralen, damit alle T-Zell-Analystinnen die Proben der verschiedenen Frontabschnitte untersuchen können. Die Regierung will sichergehen, dass die Auserwählten auf jeden Fall auf die passenden Proben treffen. Es gibt so unglaublich viele Analystinnen … Hoffentlich findet alsbald eine von ihnen die zu ihr passende Probe! Die Menge ist kaum zu bewältigen. All die Arbeit ist natürlich auch ein gutes Zeichen, denn jede Probe steht für einen zerlegten Eindringling. Trotzdem sind die Eindringlinge zahlenmäßig weit überlegen, auch weil sie sich pausenlos vermehren.


Jetzt muss ich zurück an die Arbeit: Die nächste Probe wird gerade von den Zubringern gebracht…

 

Image

Hintergrund

EPISODE anschauen:

Lerne diese Episode der Immun-Saga mit unserer Eselsbrücke im Universum von Soma

Die eigentliche Immun-Saga: Protagonistin Sana berichtet über die Invasion der Eindringlinge. Sanas Geschichte verbindet alle Teile und vermittelt dabei den Ablauf einer Immunreaktion.

Die Minimalvariante: Schaue die Meditricks zum Immunsystem einzeln an oder in der chronologischen, aufeinander aufbauenden Reihenfolge.

Die Maximalvariante: Entdecke weitere Informationen zu den Geschehnissen auf Soma in Sanas Logbuch. Zusätzlich gibt es das Charakter-Lexikon, Abkürzungsverzeichnis sowie Bonusmaterialien.
Zellhaus auf Soma

Die eigentliche Immun-Saga: Protagonistin Sana berichtet über die Invasion der Eindringlinge. Sanas Geschichte verbindet alle Teile und vermittelt dabei den Ablauf einer Immunreaktion.

Die Minimalvariante: Schaue die Meditricks zum Immunsystem einzeln an oder in der chronologischen, aufeinander aufbauenden Reihenfolge.

Die Maximalvariante: Entdecke weitere Informationen zu den Geschehnissen auf Soma in Sanas Logbuch. Zusätzlich gibt es das Charakter-Lexikon, Abkürzungsverzeichnis sowie Bonusmaterialien.
Zellhaus auf Soma

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.