EPISODE 2

Was für ein Kampf!

Wenn ich doch nur Teil des Widerstands werden könnte! Viele Bewohner Somas bereiten sich in diesen Tagen auf ihren Einsatz an den Außengrenzen vor. Meine Brüder und Schwestern, die anderen pluripotenten Stammzellen, beginnen ihre Ausbildung in knöchernen Höhlen. Und ich? Ich bin nur passive Beobachterin, kann nicht handeln, obgleich die Lage es von mir verlange.

 

Ich grüße euch, Somanauten! Die Eindringlinge haben den Grenzwall durchbrochen. Doch sie haben bei ihrem Angriff schwere Verluste erlitten. Das bringt uns unseren Sieg an den Außengrenzen zum Greifen nahe! Der Widerstand hat beschlossen, sie mit einer weiteren Klasse an Proiden zu zerstören: mit den Kompliment-Proiden. Sie zählen wie die AMPel-Proiden zu den ältesten Kriegsgeräten des Widerstands. Doch noch ist unser Sieg ungewiss: Daher bereiten sich zur selben Stunde die ersten zellulären Truppen des Widerstands auf ihren Einsatz an der Front vor. Verständlicherweise schickt der Widerstand lieber Proiden an die Außengrenzen – sollen sich die Eindringlinge doch erst an den maschinellen Proiden die Zähne ausbeißen, bevor die zellulären Truppen des Widerstands zuschlagen. Eine Freundin und Mech-Pilotin, Malinka, hat mir eine Lektion in Kriegsstrategie erteilt. Während viele Proiden die Eindringlinge direkt eliminieren, können die Kompliment-Proiden die Eindringlinge zusätzlich markieren. So werden sie sichtbar für die Truppen des Widerstands. Das erleichtert den Widerständlern, die Feinde schneller zu eliminieren. Malinka erklärt, die Markierung hilft ihr und den anderen Widerständlern, zivile Opfer zu vermeiden und die Eindringlinge gezielter zu eliminieren. Sie kennt sich aus, denn sie ist Widerständlerin und begnadete Pilotin eines Fresszell-Mechs. Mit diesem Laufroboter war sie schon bei früheren Invasionen im Einsatz gegen andere Eindringlinge.

 

Die Kompliment-Proiden unterstützen durch ihr Markieren auch die Regierungstruppen. Von der Regierung hat jedoch niemand bisher etwas gehört oder gesehen: Ab und an fliegt hier einer ihrer Bomber vorbei, doch von einer organisierten Reaktion kann kaum die Rede sein. Warum greift unsere Regierung denn nicht ein? Es scheint fast so, als sei ihnen das Leben der Grenzwächter egal…

 

Wie auch immer, es geht los! Dort kommen die Kompliment-Proiden – zugegeben ein etwas ironischer Name. Lang lebe der Widerstand!

Image

Hintergrund

EPISODE anschauen:

Lerne diese Episode der Immun-Saga mit unserer Eselsbrücke im Universum von Soma

Die eigentliche Immun-Saga: Protagonistin Sana berichtet über die Invasion der Eindringlinge. Sanas Geschichte verbindet alle Teile und vermittelt dabei den Ablauf einer Immunreaktion.

Die Minimalvariante: Schaue die Meditricks zum Immunsystem einzeln an oder in der chronologischen, aufeinander aufbauenden Reihenfolge.

Die Maximalvariante: Entdecke weitere Informationen zu den Geschehnissen auf Soma in Sanas Logbuch. Zusätzlich gibt es das Charakter-Lexikon, Abkürzungsverzeichnis sowie Bonusmaterialien.
Zellhaus auf Soma

EPISODE 2

weitere INhalte

Hier folgen weitere Inhalte rund um die Immun-Saga. Um Zugriff auf diese Inhalte zu bekommen, benötigst Du ein gültiges Abonnement.

Image

Die eigentliche Immun-Saga: Protagonistin Sana berichtet über die Invasion der Eindringlinge. Sanas Geschichte verbindet alle Teile und vermittelt dabei den Ablauf einer Immunreaktion.

Die Minimalvariante: Schaue die Meditricks zum Immunsystem einzeln an oder in der chronologischen, aufeinander aufbauenden Reihenfolge.

Die Maximalvariante: Entdecke weitere Informationen zu den Geschehnissen auf Soma in Sanas Logbuch. Zusätzlich gibt es das Charakter-Lexikon, Abkürzungsverzeichnis sowie Bonusmaterialien.
Zellhaus auf Soma