Tuberkulose lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Tuberkulose: Therapie


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Tuberkulose lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Tuberkulose: Therapie

Inhaltliche Einleitung
Zur Diagnose von Tbc gehört eine (Reise-)Anamnese, auch um mögliche MDR-Tbc-Fälle zu erkennen. Das Blutbild m. Entzündungszeichen und ein typisches Röntgenbild sind Hinweise, die durch indirekte (Tuberkulin-Hauttest, Interferon-y-Test) und direkte Tests weiter erhärtet wer- den. Direkte Verfahren sind u.a. die Ziehl-Neelsen-Färbung, sowie der PCR-Nachweis.Allerdings können bei den indirekten Tests häufiger auch falsch negative Ergebnisse auftreten. Die Diagnosesicherung erfolgt daher durch Kultur und Antibiogramm sowie PCR und Mikroskopie von er- regerhaltigem Material wie bspw. Sputum an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Die antibiotische Vierfach- bzw. Zweifachtherapie bei gesicherter Diagnose und hochgradigem Verdacht dauert mind. sechs Monate. Bei offener Tbc erfolgt eine Isolation.

Basiswissen

  • Reiseanamnese

    Paul Ehrlich in Reisekluft

    Diagnostisch darf eine Reiseanamnese nicht fehlen.

  • CRP, BSG, Leukozytose

    Ballon mit Bombe, BSG-Sturzflugzeug, weißer Heißluftballon

    Es kommt zu einer unspezifischen Erhöhung der Entzündungsparameter: CRP-Anstieg, BSG-Sturzsenkung, Leukozytose.

  • Röntgenuntersuchungen

    Röntgenaufnahme

    Eine Röntgenuntersuchung ist obligat.

  • Indirekter Erregernachweis mittels Tuberkulin-Hauttest

    Tuba-Tattoo

    Der indirekte Erregernachweis erfolgt mittels Tuberkulin-Hauttest, auch Mendel-Mantoux-Hauttest (Mandel in der Tuba beim Tattoo) genannt: 2 Tuberkulineinheiten werden intrakutan in die Beugeseite des Unterarms injiziert und nach 48-72 h beurteilt.

  • Indirekter Erregernachweis mittels Interferon-y-Test

    Zwei Bügeleisen, lat. inter ferrum "zwischen Eisen"

    Indirekter Erregernachweis mittels Interferon-y-Test, auch Quantiferon-Test genannt: Messung des von den T-Zellen (Tasse Tee) ausgeschütteten Interferon-y.

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.


Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.