Thiazide


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Thiazide

Inhaltliche Einleitung
Thiazide sind Diuretika mit langsamen Wirkeintritt. Sie spielen daher v.a. eine Rolle bei der Dauertherapie der Hypertonie und chronischen Herzinsuffizienz. Ihre positiven Effekte, Nebenwirkungen und Interaktionen sind v.a. auf ihre Wirkung auf den Natrium-Chlorid-Cotransporter in der Niere zurückzuführen. Folge sind Veränderungen bei der Ausscheidung und Retention fast aller Elektrolyte. Am wichtigsten zu beobachten bleibt jedoch der Abfall des Serum-Kaliums. Das wichtigste Thiazid Hydrochlorothiazid (HCT) wird meist als Kombinationspräparat verschrieben, hat jedoch auch als Monotherapeutikum bei Bluthochdruck gute Evidenz. Hydrochlorothiazid war einst das Standard Thiaziddiuretikum. Berichte bzgl. einem erhöhten Risiko für Plattenepithelkarzinome der Haut führen aktuell jedoch zu ersten Empfehlungen, auf die weniger bekannten Vertreter umzusteigen: Chlortalidon und Indapamid.

Basiswissen

  • Thiaziddiuretika: Leitsubstanz Hydrochlorothiazid (HCT)

    Tiger zieht Haare vom Zeh aus Tee

    Thiazide sind Diuretika bzw. Saluretika (Tiger zieht für Thiazid). Sie erhöhen die renale Ausscheidung von Elektrolyten und dadurch von Wasser. Die Leitsubstanz ist Hydrochlorothiazid (kurz HCT; Haar Zeh Tee).

  • Thiazid-ähnliche Diuretika: Xipamid, Indapamid und Chlortalidon

    Neben Tiger: Zipper, Indische Pyramide und Chlor-Talar

    Thiazid ähnliche Substanzen sind Xipamid, Indapamid und Chlortalidon (Zipper, indische Pyramide und Chlor-Talar).

  • Low-ceiling-Diuretika: Flache Dosis-Wirkungs-Kurve – Dosissteigerung ohne weitere Wirkung

    Niedrige Decke mit Dosis-Wirkungs-Kurven darauf – Tiger-farbene ohne weiteren Anstieg

    Thiaziddiuretika zählen zu den sogenannten Low-ceiling-Diuretika (Tiger unter niedriger Plane): Thiaziddiuretika führen maximal zur Diurese von 10-15% des Glomerulumfiltrats. Sie haben eine flache Dosis-Wirkungs-Kurve (flache Kurve in Tiger-Farben): es bildet sich früh ein Plateau, eine Steigerung der Dosis führt dann zu keiner weiteren Wirkung. Im Gegensatz zu den Schleifendiuretika (gelbe Kurve mit Schleife steigt weiter an)

  • Geringere Resorption im distalen Tubulus → geringerer diuretischer Effekt der Thiaziddiuretika

    Wenig Salzschaufeln bei Disteln an Röhre → wenig Einfluss der Tiger-Aktion

    Im distalen Tubulus erfolgt eine geringere Rückresorption von Elektrolyten (v.a. Natrium) als etwa in der Henleschleife (wenige Schaufeln für Salzgewinnung im Röhrenabschnitt bei Disteln vs. viele Schaufeln bei Abschnitt mit gelber Schleife). Der diuretische Effekt der Thiazide fällt daher auch geringer aus (Tiger-Arm aus Röhre bei wenig Schaufeln). Dennoch sind Thiazide auch als Monotherapie bei Bluthochdruck wirksam. Schleifendiuretika dagegen setzen am aufsteigenden Ast der Henle Schleife an und erzielen eine potentere Wirkung (Schleife um aufsteigenden Abschnitt mit vielen Schaufeln).

  • Hemmen im distalen Tubulus den Na+-Cl--Cotransporter → ↑Ausscheidung NaCl → Hyponatriämie

    Sabotieren bei Disteln den “NaCl Co.” Transporter → Salzstreuer treiben weg vom Hippo-Salzarbeiter

    Thiazide wirken im distalen Tubulus der Nephrone der Niere (Tiger-Arm in Aktion bei Distel-Abschnitt). Genauer gesagt im proximalen Teil des distalen Tubulus (bei den Felsen im Distel-Abschnitt, engl. Rocks, für prox. distaler Tubulus). Hier hemmen sie den Na+-Cl--Cotransporter (oft als NCC abgekürzt; Tiger haut “NaCl Co.” Transportkarren). Diese Hemmung ist reversibel (haut mit Boomerang). Gehemmt wird so die Resorption von Kochsalz, sprich Natriumchlorid. Entsprechend gesteigert ist die Ausscheidung von NaCl über den Urin (Salzstreuer schwimmen in Röhre weiter). Im Blut kommt es zur Hyponatriämie (verdatterter Hippo-Salzarbeiter).

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.



Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.