Raynaud-Syndrom lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Raynaud-Syndrom


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Raynaud-Syndrom lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Raynaud-Syndrom

Inhaltliche Einleitung
Zusammenfassung
  • Raynaud-Syndrom
  • Typisches Trikolore Phänomen nach Kälte, Stress und anderen Auslösern
  • Primäre und Sekundäre Form unterschieden
  • Primäre Form = idiopathisch
  • Sekundäre Form: assoziiert Mit Kollagenose, Vaskulitiden und hämatologischen Erkrankungen (u.a. Lupus, Sjögren-Syndrom)
  • Behandlung der Grunderkrankung, Vermeiden von Auslösern
  • Medikamentöse Therapie und durchblutungsfördernde Externa

Basiswissen

  • Allgemein

    Raynaud-Syndrom

    Rena im "Raynaud"

    Die charakteristische Symptomatik des Raynaud-Syndroms besteht aus dem Abblassen der Finger, dann Zyanose und schließlich Erröten aufgrund der reaktiven Durchblutung (Trikolore) ([[Abb. 1]]). Ätiologisch unterscheidet man das primäre, idiopathische vom sekundären Raynaud-Syndrom, dieses steht im Zusammenhang mit verschiedenen Systemerkrankungen.

  • Allgemein

    Kälte und Stress

    Kalter Winter und Renas Uhr (Zeitdruck)

    Typische Auslöser sind Kälte und Stress.

  • Allgemein

    In kalten Klimazonen häufiger

    Winter

  • Allgemein

    Familiäre Häufung, oft kombiniert mit Migräne

    Oma, Marie-Claire, mit Migräne

  • Allgemein

    Trikolore-Phänomen: abblassen - blau - rot

    Trikolore (französische Nationalflagge)

    Typisch für das Raynaud-Syndrom ist das Trikolore-Phänomen. Zunächst kommt es zu einer Ischämie der Finger, sie blassen ab und werden weiß ([[Abb. 2]]). Anschließend verfärben sich die Finger durch die Zyanose blau, schließlich durch die reaktive Hyperämie rot.

  • ...

Expertenwissen

  • Differentialdiagnosen

    Akrozyanose

    Dünne Frau mit blauen Ohren, Nase & Fingern

    Wichtige Differentialdiagnose ist die Akrozyanose, eine Blaufärbung der Körperanhänge/Akren (ohne Trikolore, nicht anfallsartig) vorwiegend bei jungen Frauen.

  • Differentialdiagnosen

    Erythromelalgie: schmerzhafte Rötung & Überwärmung nach Wärmeexposition

    Meer-Algen-Therapie-Plakat brennt durch Heizkörper

    Die Erythromelalgie ist eine anfallsweise auftretende Hautkrankheit, hier kommt es nach Wärmeexposition zu einer schmerzhaften Rötung und Überwärmung der distalen Extremitäten.

  • Differentialdiagnosen

    pAVK

    Alter Mann mit Gehstock vor Schaufenster

    Eine weitere Differentialdiagnose ist die pAVK, die periphere arterielle Verschlusskrankheit, auch Schaufensterkrankheit genannt.

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.


Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.