Pertussis lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Pertussis – Keuchhusten


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Pertussis lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Pertussis - Keuchhusten

Basiswissen

  • Pertussis

    Tussi-Babysitterin

  • Erreger: Bordetella Pertussis

    Tellerförmiges Skateboard der Tussi

    Bordetella pertussis ist der Auslöser des Keuchhustens (Pertussis). Es handelt sich um ein gramnegatives, kokkoides Bakterium. Bordatella pertussis ist ein unbewegliches Bakterium. Das rote (gramnegativ) Skateboard der Tussi ist am Boden festgeklebt (unbeweglich). Es hat ein Kugelbakterium-Motiv (kokkoid).

  • Bordetella Pertussis: obligat aerob

    Puderwolke

    Bordetella Pertussis kann sich nur in Anwesenheit von Sauerstoff vermehren (obligat aerob). Bei der riesigen Puderwolke muss die Tussi erst mal tief einatmen, um wieder genug Luft zu bekommen.

  • Vermehrt sich auf Flimmerepithel

    Flimmerepithel-Teppich

    Bordetella Pertussis vermehrt sich auf dem Flimmerepithel. Durch Freisetzung von Toxinen zerstört es das Flimmerepithel. Die Puderdose und ihr toxischer Inhalt haben bereits einen Teil des Zottelteppichs zerstört. Die Form des Teppichs soll den Verlauf und die Zunahme der Symptome darstellen.

  • Tröpfcheninfektion

    Tröpfchen um das Baby

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.