Lambert-Beer’sches Gesetz  lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Lambert-Beer’sches Gesetz


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Lambert-Beer’sches Gesetz  lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Lambert-Beer'sches Gesetz

Inhaltliche Einleitung
Das Photometer ist ein wichtiges Labor-Instrument. Auch als Student arbeitet man ab und an damit, z.B. im vorklinischen Chemie-Praktikum. Das Photometer misst, wie stark Licht beim Durchtreten durch eine flüssige Probe abgeschwächt wird. Über das Lambert-Beer-Gesetz kann man daraus dann die Konzentration des in der Probe gelösten Stoffs bestimmen. In diesem Meditrick soll der Aufbau und die Funktion eines Photometers, sowie die Lambert-Beer-Formel veranschaulicht werden.

Basiswissen

  • Lambert-Beer-Gesetz

    Lampen-Beere

    In diesem Meditrick geht es um das Lambert-Beer-Gesetz.

  • Lichtquelle entsendet Lichtstrahlen

    Lichtstrahlen der Beeren-Lampe

    Beim Photometer (gr. phōtos = Licht) entsendet eine Strahlungsquelle (Lampe) Licht (Lichtstrahlen) im sichtbaren oder im ultravioletten Wellenlängenbereich. Durch Linsen und Blenden wird ein eng umgrenztes, aus parallelen Strahlen bestehendes Lichtbündel hergestellt. Ein Prisma oder Beugungsgitter sorgen dafür, dass nur Lichtstrahlen mit einer bestimmten Wellenlänge durch eine Blende auf die Analysenlösung fallen können.

  • Lichtstrahlen haben Intensität I0

    Große, dicke (0-Förmige) (H)imbeere

    Die Intensität, die das Licht vor Durchdringen der Probe hat, wird Ausgangsintensität I0 genannt. Die dicke französische Himbeere spricht sich “Imbeere” (das h ist stumm) aus und hat die kugelrunde Form einer Null, somit I0. Im Atelier wird alles profimäßig erledigt und so misst die Imbeere die Intensität der Lichtstrahlen aus der Beeren-Lampe.

  • Licht-Durchtritt durch Messlösung und Absorption

    Sorbet-Stückchen lassen Lichtstrahlen nicht durch

    Ein Teil der eintreffenden Lichtstrahlen werden beim Durchtreten der Messlösung durch die in Lösung befindlichen Moleküle (Sorbet-Fruchtstückchen) absorbiert (Sorbet = Ab-Sorb-tion).

  • Lichtschwächung auf Intensität I

    Kleine, schlanke (H)imbeere

    Aufgrund der Absorption: Nicht alle eingetretenen Lichtstrahlen verlassen die Messlösung auch. Die Lichtintensität I ((H)imbeere) am Austritt der Probe ist geringer (kleiner und schlanker Körperbau im Vergleich zur anderen dicken Himbeere).

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.