CLL chronische lymphatische Leukämie Medizin lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

CLL – Chronische Lymphatische Leukämie


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

CLL chronische lymphatische Leukämie Medizin lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

CLL – Chronische Lymphatische Leukämie

Inhaltliche Einleitung
Die Chronische lymphatische Leukämie (CLL) ist die typische Leukämie des “alten Mannes”. Der Name Leukämie ist dabei genau genommen falsch, da es sich eigentlich um ein niedrig malignes Lymphom der B-Zellen handelt. Die mutierten B-Zellen proliferieren ungebremst und verdrängen gesunde B-Zellen, was zu einer gefährlichen Immunsuppression führen kann. Meistens verläuft die CLL jedoch lange mild oder gar asymptomatisch. Die Diagnose wird daher oft nur zufällig gestellt. Eine kurative Therapie ist meist nicht möglich, Chemotherapie und Biologicals verzögern jedoch den Krankheitsfortschritt.

Basiswissen

  • Chronisch lymphatische Leukämie (CLL)

    Alter See-Angler CaLLe mit seiner geliebten lymphe-grünen Angel

    Bei der Chronisch lymphatischen Leukämie (CLL) handelt es sich um eine maligne Neoplasie von Lymphozyten (limettengrüne Angel) und deren Ausschwemmung ins Blut. Unser Hauptprotagonist CaLLe ist passionierter Angler!

  • B-Zell-Lymphom: Proliferation maligner B-Zellen

    Barschgetümmel im See und Lyme-Telefon

    Obwohl die CLL als Leukämie bezeichnet wird, ist der Name genau genommen falsch. Es handelt sich korrekterweise um ein B-Zell-Lymphom. Aufgeregt ruft CaLLe seine Frau mit seinem Lyme-Telefon an, um Ihr von dem Barsch-Getümmel zu berichten! Der Unterschied zwischen einer Leukämie und einem Lymphom ist, dass bei Leukämien Vorläuferzellen der Blutzellen entarten, während bei Lymphomen reife Lymphozyten mutieren und proliferieren. So entarten folglich bei der CLL reife B-Lymphozyten in lymphatischem Gewebe (meist LK oder Milz) und vermehren sich unkontrolliert. Diese Zellklone sind immun-inkompetent und verdrängen die gesunden B-Lymphozyten. Da die Zellklone in hoher Zahl ins Blut ausschwärmen, hat man die CLL früher fälschlicherweise den Leukämien zugeordnet.

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Freundlicher Nonnen-Hedgehog

    CaLLe sind seine speziellen Antikörper-Köder ausgegangen, aber sein alter Freund, der freundliche Nonnen-Igel, hat eine gute Idee für alternative Lockmittel. Die CLL ist ein niedrig-malignes Non-Hodgkin-Lymphom (freundlicher Nonnen-Hedgehog).

  • “Leukämie des alten Mannes”

    Graues Haar des alten CaLLe

    Die CLL ist die häufigste aller Leukämien und mit ihrem Häufigkeitsgipfel um das 70. Lebensjahr die typische Leukämie des hohen Alters. Männer sind doppelt so oft betroffen wie Frauen. Das graue Haar des alten CaLLe erinnert uns an das Auftreten der CLL im hohen Erwachsenenalter!

  • Positive Familienanamnese und organische Lösungsmittel erhöhen Risiko für CLL

    Familienfoto und benzinbetriebener Motor

    Das Risiko, an einer CLL zu erkranken, steigt neben zunehmendem Alter auch mit positiver Familienanamnese (Familienfoto) und Kontakt mit organischen Lösungsmitteln, wie z.B. Benzin oder Aceton. Der Motor von CaLLes umweltverpestendem Motorboot muss immer laufen, da das alte Boot Startschwierigkeiten hat.

  • ...

Expertenwissen

  • Mikulicz-Syndrom: Paraneoplastische Schwellung der Tränen- und Speicheldrüsen

    See-Kuh Mirko mit Schlitz im Gesicht: frisst sich Backen voll und weint dicke Tränen

    Manchmal begleitet das Mikulicz-Syndrom die CLL. Die Seekuh Mirko hat einen Schlitz im Gesicht. Das Mikulicz-Syndrom ist eine paraneoplastische, meist beidseitige schmerzlose Schwellung der Tränen- und Speicheldrüsen. Sie stopft sich ihre Backen voll und weint dicke Tränen. Es ist u.a. assoziiert mit Lymphomen oder der Sarkoidose.

  • Lymphknotenbiopsie zur Abgrenzung des Hodgkin-Lymphoms

    Mr. Hotskin hält sich an Biopsienadel in grüner Boje fest

    Für den Fall, dass die neoplastischen Lymphozyten nicht ins Blut ausschwärmen (aleukämischer Verlauf der CLL), muss ein betroffener Lymphknoten biopsiert werden, um die Diagnose CLL zu sichern. Auch zur Abgrenzung vom M. Hodgkin ist eine LK-Biopsie sinnvoll. Weit draußen im See hält sich Mr. Hotskin an an eine Biopsienadel gekrallt an der grünen Boje fest.

  • Hypo-gamma-globulinämie (Antikörpermangel) in Serumelektrophorese

    Hippo mit Gamsbart-Globus-Hut findet leere Antikörper-Kiste in den Seerosen

    Der Antikörpermangel fällt in der Serumelektrophorese als erniedrigte Gammafraktion (Hypogammaglobulinämie) auf. Das Gesundheitsamt-Hippo mit Gamsbart-Hut und Globus-Badehose findet zuerst eine leere Antikörper-Köder-Kiste, verheddert in den Seerosen.

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.


Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.