Augenmuskelnerven lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

HN 03, 04 & 06 – Augenmuskelnerven


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Augenmuskelnerven lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

HN 03, 04 & 06 – Augenmuskelnerven

Inhaltliche Einleitung
Der Nervus oculomotorius ist der dritte Hirnnerv (III) und er innerviert somatoefferent einen Großteil der Augenmuskeln: den M. obliquus inferior, die Mm. rectus superior, inferior und medialis sowie den M. levator palpebrae superioris. Viszeroefferent innerviert er den M. ciliaris und den M. sphincter pupillae. Der Nervus trochlearis ist der vierte Hirnnerv (IV) und für die somatoefferente Innervation des M. obliquus superior zuständig. Als einziger Hirnnerv zieht der N. trochlearis dorsal aus dem Hirnstamm. Der Nervus abducens ist der sechste Hirnnerv (VI) und innerviert somatoefferent den M. rectus lateralis. Gemeinsam haben die Hirnnerven III, IV und VI den Verlauf durch den Sinus cavernosus und das Verlassen des Schädels durch die Fissura orbitalis superior. Außerdem innervieren sie alle die Augenmuskulatur.

Basiswissen

  • Hirnnerven der Augenmuskulatur

    Medizintechnik-Messe rund ums Auge

  • 3. Hirnnerv: Nervus oculomotorius

    Stand #3: motorisiertes Auge

    Der Nervus oculomotorius ist der 3. Hirnnerv. Am Stand #3 (3. Hirnnerv) gibt es ein motorisch ferngesteuertes Glasauge (N. oculomotorius) zu bewundern.

  • 4. Hirnnerv: Nervus trochlearis

    Stand #4: Drohnen-Lea

    Der 4. Hirnnerv heißt Nervus trochlearis. Stand #4 ist Drohnen-Leas (trochlearis) Stand. Sie stellt ihre OP-Drohnen vor. Die Drohne ist an zwei Flaschenzügen (lat. trochlea) befestigt, damit sich die Besucher ein genaues Bild davon machen können.

  • 6. Hirnnerv: N. abducens

    Stand #6: App-Dozent

    Den 6. Hirnnerv bezeichnet man als Nervus abducens. An Stand #6 stellt der App-Dozent (abducens) seine neueste Erfindung vor. Der Würfel als Symbol seiner App erinnert in der Zahlensymbolik an die Zahl 6 (6. Hirnnerv).

  • Alle drei Hirnnerven allgemein somato-motorisch

    Alle drei Standbetreiber haben ein algen-grünes motorisiertes Tomaten-Erntegerät

    Alle drei Augenmuskelnerven haben eine gemeinsame Qualität: Sie sind allgemein somato-motorisch. Die drei Standbetreiber haben sich ein algen-grünes motorisiertes Tomaten-Erntegerät gekauft (allgemein somato-motorisch). Sie sind dadurch quasi tomato-motorisch (somato-motorisch) unterwegs.

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.