Psittakose lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Psittakose


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Psittakose lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Psittakose

Inhaltliche Einleitung
Die Psittakose, auch Ornithose oder Papageienkrankheit, ist eine durch den Erreger Chlamydophila psittaci ausgelöste Erkrankung. Übertragen werden die Erreger aerogen durch erregerhaltigen Kot, meist über aufgewirbelten Staub. Sie ist eine anerkannte Berufs- krankheit und betrifft v.a. Personen mit engem Kontakt zu Vögeln. Klinisch äußert sich die Psittakose teils grippal und teils als atypische Pneumonie mit Reizhusten. Komplikationen können neurologischer Natur sein oder das Herz betreffen. Die klassische Therapie besteht aus Doxycyclin über 10 bis 21 Tage.

Basiswissen

  • Papageienkrankheit

    Kranker Papagei

  • Psittakose

    Baby-Sitterin mit psychedelischem Hippie-T-Shirt

    Die Papageienkrankheit wird auch Psittakose genannt.

  • Ornithose

    Großes Ohr des kranken Papageien

    Die Papageienkrankheit wird auch Ornithose genannt.

  • Infektion via Vögel

    Papageien, Kanarienvögel, Tauben

  • Infektion via Farmtieren

    Truthahn mit Farmerhut

  • ...

Expertenwissen

  • Symptomatik der Tiere bei Stress oder Wurmbefall

    Smartphone, Wurm

    Tiere sind oft asymptomatische Träger der Psittakose und erkranken erst bei Stress, wozu auch Erkrankungen der Tiere wie ein Wurmbefall zählen.

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.


Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.