Mittelloge lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Mittelloge


  • Beitrag

    Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
    Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

    Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

    Hast Du bereits einen Zugang?
    Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

    Image

    Hier eine Vorschau,
    wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

    Mittelloge lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

    Mittelloge

    Basiswissen

    • Mittelloge – 13 Muskeln, Beugefunktion in den Grundgelenken

      Mittlere Loge – #13, verbeugt sich

      Eine Truppe Hallodris sammelt Mittel für die neue Loge von Kaiser Augustus. Mittel für die Loge? Das repräsentiert die Mittelloge. SIe führen Kunststücke auf bzw. Gärtnern fleißig. Einer verbeugt sich gerade für uns und hat eine 13 auf dem Rücken für die 13 Muskeln, die zur Mittelloge gehören. Es wird also haarig! Die Verbeugung? Alle 13 Muskeln haben eine Beugefukntion in den Grundgelenken.

    • Oberflächliche Schicht: Calcaneus–Mittelphalangen; tiefe Sch.: Mittelfußkn.–Grundphalangen

      Erhöhter Boden: Kalkstein–Pfähle in der Mitte gegriffen; tiefer Boden: Fünf Steinsäulen–Pfähle

      Unser Bild ist zweigeteilt und unterscheidet die linke, höher gelegene Ebene (sie repräsentiert die oberflächliche Schicht der Mittelloge) und die rechte, tiefer gelegene Ebene (für die tiefere Muskelschicht). Die oberflächliche Muskelschicht zieht vom Calcaneus zu den Mittelphalangen. Die tiefe Schicht zieht von den Mittelfußknochen zu den Grundphalangen.

    • M. flexor digitorum brevis: langgestreckter flächiger Muskel

      Fleckohr-Digital(kamera)-in-Schneeweiß: langgestreckt

      Der M. flexor digitorum brevis, oder kurzer Zehenbeuger, ist ein langgestreckter flächiger Muskel an der Fußsohle. Er besteht aus vier Muskelbäuchen. Der erste Artist balanciert etwas in seinen Händen. Er trägt Fleckohren (für den Flexor), an seinem Hals baumelt eine Digitalkamera rum (für digitorum) und die Kamera ist Schnee-weiß (lautmalerisch für brevis wie schnee-weiß oder schnee-vis, sprich der M. flexor digitorum brevis)… schnee-weiß wie auch der Rest von ihm. Der Artist macht hier einen auf Marmor-Skulptur, ist aber lebendig (wie die Leute in den Hauptstädten). Um den Bauch trägt er vier rote Spendendosen (um Mittel für die Loge zu sammeln; die vier Dosen um den Bauch repräsentieren die vier Muskelbäuche).

    • Ursprung: Calcaneus und Plantaraponeurose

      Steht auf Kalkstein; zu Füßen: Pflanzen und Abo-Neu-Rosen

      Der M. flexor digitorum brevis entspringt am Tuber calcanei und der Plantaraponeurose. Tja, der gute steht hier schon lange auf einem Kalkstein (für den Ursprung am Calcaneus), doch so recht verdient hat er noch nichts… fast nichts: Man hat ihm schon ein Abo-Neuer-Rosen (für die Aponeurose) hingeworfen, davon bekommt er jetzt jede Woche eines. Sowie ein paar weitere Pflanzen (für den Ursprung an der Plantaraponeurose).

    • Ansatz: Mittelphalanx der 2.–5. Zehe

      Hält mittig Pfahl hoch; vier Spendendosen

      Der M. flexor digitorum brevis setzt an der Mittelphalanx der 2. bis 5. Zehe an – jeweils an beiden Seiten. Was macht der Fleckohr-Herr in Schnee-weiß? Er balanciert einen mittig gegriffenen Pfahl (für den Ansatz an der Mittelphalanx). Diesen hält er mit beiden Händen – auch der Muskelansatz ist links und rechts der Mittelphalanx. Wie erwähnt, trägt der Künstler vier rote Spendendosen um den Bauch für die vier Muskelbäuche – entsprechend ist auch der Ansatz an der 2. bis 5. Zehe. Es gibt jedoch keinen Ansatz an der Großzehe.

    • ...

    Expertenwissen

    • Plantare Fasziitis – belastungsabhängige Schmerzen

      Pflanzen Fass Ziehen – dabei Schmerzen

      Im Hintergrund sehen wir, was passiert, wenn man sich zu viel mit diesen Pflanzen auseinandersetzt und beispielsweise viele Pflanzen in einem Fass zieht (das steht für die plantare Fasziitis): Man bekommt Schmerzen bei solcher Belastung (die Schmerzen sind belastungsabhängig). Der Ziehende trägt Sporen an seinen Fersen (der radiologischer Befund: ein Fersensporn). Muskeln der Mittelloge unterstützen u.a. die Längswölbung des Fußes. Durch chronische Beanspruchung, z.B. bei Sportlern oder alten Menschen, kann es zu einer sog. plantaren Fasziitis kommen. Dabei handelt es sich um eine Degeneration der Plantaraponeurose. Symptomatisch äußert sich die plantare Fasziitis in einem langsam schleichenden, belastungsabhängigen Schmerz am Calcaneus (Fersenschmerz). Im Röntgenbild zeigt sich typischerweise ein Fersnsporn. Therapeutische Optionen sind Physiotherapie, orthopädische Einlagen und Stoßwellentherapie.

    Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

    werde Teil der Lernrevolution.


    Muskeltrainer

    Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
    Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

    Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

    Hast Du bereits einen Zugang?
    Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

    Image

    Hier eine Vorschau,
    wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

    Mittelloge lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

    Mittelloge

    Basiswissen

    • Mittelloge – 13 Muskeln, Beugefunktion in den Grundgelenken

      Mittlere Loge – #13, verbeugt sich

      Eine Truppe Hallodris sammelt Mittel für die neue Loge von Kaiser Augustus. Mittel für die Loge? Das repräsentiert die Mittelloge. SIe führen Kunststücke auf bzw. Gärtnern fleißig. Einer verbeugt sich gerade für uns und hat eine 13 auf dem Rücken für die 13 Muskeln, die zur Mittelloge gehören. Es wird also haarig! Die Verbeugung? Alle 13 Muskeln haben eine Beugefukntion in den Grundgelenken.

    • Oberflächliche Schicht: Calcaneus–Mittelphalangen; tiefe Sch.: Mittelfußkn.–Grundphalangen

      Erhöhter Boden: Kalkstein–Pfähle in der Mitte gegriffen; tiefer Boden: Fünf Steinsäulen–Pfähle

      Unser Bild ist zweigeteilt und unterscheidet die linke, höher gelegene Ebene (sie repräsentiert die oberflächliche Schicht der Mittelloge) und die rechte, tiefer gelegene Ebene (für die tiefere Muskelschicht). Die oberflächliche Muskelschicht zieht vom Calcaneus zu den Mittelphalangen. Die tiefe Schicht zieht von den Mittelfußknochen zu den Grundphalangen.

    • M. flexor digitorum brevis: langgestreckter flächiger Muskel

      Fleckohr-Digital(kamera)-in-Schneeweiß: langgestreckt

      Der M. flexor digitorum brevis, oder kurzer Zehenbeuger, ist ein langgestreckter flächiger Muskel an der Fußsohle. Er besteht aus vier Muskelbäuchen. Der erste Artist balanciert etwas in seinen Händen. Er trägt Fleckohren (für den Flexor), an seinem Hals baumelt eine Digitalkamera rum (für digitorum) und die Kamera ist Schnee-weiß (lautmalerisch für brevis wie schnee-weiß oder schnee-vis, sprich der M. flexor digitorum brevis)… schnee-weiß wie auch der Rest von ihm. Der Artist macht hier einen auf Marmor-Skulptur, ist aber lebendig (wie die Leute in den Hauptstädten). Um den Bauch trägt er vier rote Spendendosen (um Mittel für die Loge zu sammeln; die vier Dosen um den Bauch repräsentieren die vier Muskelbäuche).

    • Ursprung: Calcaneus und Plantaraponeurose

      Steht auf Kalkstein; zu Füßen: Pflanzen und Abo-Neu-Rosen

      Der M. flexor digitorum brevis entspringt am Tuber calcanei und der Plantaraponeurose. Tja, der gute steht hier schon lange auf einem Kalkstein (für den Ursprung am Calcaneus), doch so recht verdient hat er noch nichts… fast nichts: Man hat ihm schon ein Abo-Neuer-Rosen (für die Aponeurose) hingeworfen, davon bekommt er jetzt jede Woche eines. Sowie ein paar weitere Pflanzen (für den Ursprung an der Plantaraponeurose).

    • Ansatz: Mittelphalanx der 2.–5. Zehe

      Hält mittig Pfahl hoch; vier Spendendosen

      Der M. flexor digitorum brevis setzt an der Mittelphalanx der 2. bis 5. Zehe an – jeweils an beiden Seiten. Was macht der Fleckohr-Herr in Schnee-weiß? Er balanciert einen mittig gegriffenen Pfahl (für den Ansatz an der Mittelphalanx). Diesen hält er mit beiden Händen – auch der Muskelansatz ist links und rechts der Mittelphalanx. Wie erwähnt, trägt der Künstler vier rote Spendendosen um den Bauch für die vier Muskelbäuche – entsprechend ist auch der Ansatz an der 2. bis 5. Zehe. Es gibt jedoch keinen Ansatz an der Großzehe.

    • ...

    Expertenwissen

    • Plantare Fasziitis – belastungsabhängige Schmerzen

      Pflanzen Fass Ziehen – dabei Schmerzen

      Im Hintergrund sehen wir, was passiert, wenn man sich zu viel mit diesen Pflanzen auseinandersetzt und beispielsweise viele Pflanzen in einem Fass zieht (das steht für die plantare Fasziitis): Man bekommt Schmerzen bei solcher Belastung (die Schmerzen sind belastungsabhängig). Der Ziehende trägt Sporen an seinen Fersen (der radiologischer Befund: ein Fersensporn). Muskeln der Mittelloge unterstützen u.a. die Längswölbung des Fußes. Durch chronische Beanspruchung, z.B. bei Sportlern oder alten Menschen, kann es zu einer sog. plantaren Fasziitis kommen. Dabei handelt es sich um eine Degeneration der Plantaraponeurose. Symptomatisch äußert sich die plantare Fasziitis in einem langsam schleichenden, belastungsabhängigen Schmerz am Calcaneus (Fersenschmerz). Im Röntgenbild zeigt sich typischerweise ein Fersnsporn. Therapeutische Optionen sind Physiotherapie, orthopädische Einlagen und Stoßwellentherapie.

    Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

    werde Teil der Lernrevolution.

  • Rückmeldung Unsere Meditricks wurden mit viel Liebe ersonnen, illustriert und vertont. Gib uns gerne Lob, Kritik oder anderweitige Rückmeldung. Das geht jetzt neuerdings ganz unpraktisch über den Kontakt-Link unten im Fußbereich, dann ist alles auch schön datenschutzkonform. Danke.

    Kontakt | Support / FAQ | Newsletter



  • TOP100 Kapitel Salute!
    Fortan verlinken wir euch die Meditricks, die es zu den TOP100 Kapiteln frei nach AMBOSS gibt.

    TOP100 Kapitel

  • Fächer
    Übersicht
    Infektiologie
    Infektiologie
    129 Meditricks
    Pharmakologie
    Pharmakologie
    144 Meditricks
    Innere Medizin
    Innere Medizin
    147 Meditricks
    Pädiatrie
    Pädiatrie
    55 Meditricks
    Neurologie
    Neurologie
    58 Meditricks

    Die 'kleinen Fächer' erreichst Du oben über das Menü Lernen: Kleine Klinik.
    Ortho
    Ortho
    7 Meditricks
    Uro
    Uro
    19 Meditricks
    Gyn
    Gyn
    35 Meditricks
    Derma
    Derma
    22 Meditricks
    Auge
    Auge
    13 Meditricks
    HNO
    HNO
    25 Meditricks

    Biochemie
    Biochemie
    40 Meditricks
    Physiologie
    Physiologie
    49 Meditricks
    Neuroanatomie
    Neuroanatomie
    40 Meditricks
    Anatomie
    Anatomie
    30 Meditricks
  • Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.