Alkohol Medizin lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Alkohol


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.

Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Image

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Alkohol Medizin lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Alkohol

Inhaltliche Einleitung
Alkohol ist die meist konsumierte Droge (ausgenommen Kaffee) und ist dabei nachgewiesenermaßen schädlich. Nun aber die Frage: Was betrifft den alltäglichen, moderaten Konsum? Ist Alkohol gut oder schlecht? Oder eher: Kann Alkohol auch gut sein? Ab welchen Mengen schadet uns Alkohol? Und was passiert im Körper bei (chronischem) übermäßigem Alkoholkonsum? Zuletzt widmen wir uns auch der Frage, welche Erkrankungen mit Alkoholkonsum assoziiert sind. Werfen wir einen tiefen Blick ins Bierglas.

Basiswissen

  • Alkoholabbau erfolgt in Leber

    Leber als Wirt serviert Schnäpse

    Alkohol, chemisch als Ethanol bezeichnet, wird zu 95 Prozent in der Leber abgebaut.

  • Abbau (1/2): Alkohol-Dehydrogenase (ADH)

    Alkohol-Dehydrator

    Der Abbau erfolgt in zwei Schritten.

  • Abbau (2/2): Aldehyd-Dehydrogenase (ALDH)

    Alten-Hut-Dehydrator

  • Dehydrogenasen oxidieren Alkohol → zu Acetaldehyd

    Dehydratoren mit Ochsenhörnern: Alten-Hut auf Schnapsglas

  • Dehydrogenasen oxidieren Acetaldehyd → zu Acetat

    Dehydratoren mit Ochsenhörnern: Alter-Hut bekommt Atzen-Brille

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.



Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.